Messe Frankfurt
texpertise network

Sehr geehrte Leserin, Sehr geehrter Leser,

was gibt es Neues im Bereich nachhaltiger Textilien? Vier Mal im Jahr berichtet Texpertise Network in seinem Newsletter über aktuelle Themen, Hintergründe, Termine und Produkte rund um „Nachhaltigkeit & Textilien“.

Texpertise Network ist mit jährlich 30 Veranstaltungen das weltweit größte Netzwerk von Messe- und Branchenexperten für Textilien und Bekleidung. Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung und der Markt für umwelt- und sozialverträgliche Textilien wächst.

Informieren Sie sich!

Ihr Team Nachhaltigkeit & Textilien

Sprechen Sie Grün?

Grünes Marketing ist umstritten. Immer schwingt der Vorwurf des Greenwashing mit. Worauf kommt es bei der Kommunikation im Eco Fashion Segment an? Und welche Konzepte sind besonders innovativ? Ein Überblick von Jana Kern.

 

Welche Grünen Marketingstrategien greifen? Und wie unterstützen Eco Fashion Labels den Handel, um über Grüne Mode zu kommunizieren, um zu begeistern und um Kritikern Rede und Antwort zu stehen? Der Überblick zeigt, dass es dabei auf drei wesentliche Dinge ankommt: Transparenz schaffen, Fachwissen vermitteln und aufmerksam machen. An innovativen Beispielen erläutert Jana Kern die Besonderheiten des Marktes und stellt eine Auswahl an interessanten Konzepten und Entwicklungen vor.

 

zum Artikel

 

Foto: Snipe

Wer hat’s erfunden? Der Nebelfangkäfer!

Ein Käfer und ein Wüstengras waren die Inspiration für eine hoch innovative Stoffentwicklung: ein Werkstoff zur Wassergewinnung. Als Nebelfänger sammelt das dreidimensionale Textil Nebeltropfen. So kann u.a. Landwirtschaft in Wüstenregionen betrieben werden.

 

Von der Wüste und ihren Lebewesen lernen – ein Team aus Textil- und Verfahrenstechnikern, Naturkundlern, Geowissenschaftlern und Solarenergieexperten haben einen hochinnovativen Werkstoff entwickelt: ein dreidimensionales Textil, dass Nebeltropfen sammelt und so zur Wassergewinnung verwendet werden kann. Das 3D-Textil mit dem Namen FogHa-TiN kann neben der Wassergewinnung aus Nebel zur weltweiten, dezentralen Versorgung und landwirtschaftlichen Bewässerung, aber auch für technische Anwendungen eingesetzt werden. Die Technologie haben sich die Experten von dem Nebelfangkäfer und einem Wüstengras abgeschaut. Für diese einzigartige Entwicklung wurde das Projekt in der Rubrik „New Materials“ mit dem Techtextil-Innovationspreis 2012 ausgezeichnet.

 

zum Artikel

 

Foto: Joe Henschel, Wüstenforschungsstation Gobabeb

Nachhaltigkeit in der Textilpflege

Auf der Texcare International (5. bis 9. Mai 2012) in Frankfurt am Main präsentieren Aussteller Produkte unter der VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence. Das Texcare Forum widmet dem Thema Nachhaltigkeit einen kompletten Tag.

 

Nachhaltige Impulse für die internationale Textilreinigungsbranche und Wäschereiindustrie: Mit dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit begegnet die Weltleitmesse für Textilpflege Texcare International vom 5. bis 9. Mai 2012 auf dem Frankfurter Messegelände den Herausforderungen der Branche. Hochkarätige Referenten aus Verbänden und der Wissenschaft widmen sich dem Thema während des „Sustainable Day“ (7. Mai 2012) im Rahmen des Texcare Forums. Zur Messe präsentieren Hersteller, die sich der neuen VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) Initiative Blue Competence verpflichtet haben, ihr nachhaltiges Produktportfolio. 

 

zum Artikel

Eine starke Allianz

Ein erfolgreicher Startschuss für die Ethical Fashion Show Berlin. Gemeinsam mit dem GREENshowroom bilden die beiden Veranstaltungen mit über 60 Ausstellern und mehr als 1800 Fachbesuchern die zentrale Plattform für Eco-Fashion während der Berlin Fashion Week. Bilder sprechen mehr als Wort: Die Impressionen per Video-Clip.

 

Wie positioniert sich die Ethical Fashion Show Berlin neben dem GREENshowroom? Profitieren die beiden Plattformen tatsächlich von einander? Und wie hoch ist die Frequenz auf den grünen Messen seitens des Fachpublikums? Das waren die Fragen, die sich die Eco Fashion Szene vor der Berlin Fashion Week gestellt hat. Veranstalter, Aussteller und Besucher ziehen ein positives Fazit. Einen Überblick über die beiden Veranstaltungen geben zwei Video-Clips mit vielen Impressionen und Statements.

 

zum Artikel

Mit einem Klick die vollen Informationen von der Heimtextil

Gebündelte Fachinformationen zum Thema Nachhaltigkeit von der Heimtextil: Jetzt stehen die Vorträge von „Let’s talk about“ zu den Themenblöcken Sustainability und Green Hospitality online. Auch das Green Directory, eine Übersicht von nachhaltig produzierenden Ausstellern der Heimtextil, steht zum Download bereit.

 

Die Präsentationen von Textile Exchange, dem Hotelverband Deutschland (IHA), GOTS und von Paul Swan können jetzt im Internet heruntergeladen werden. Außerdem: Für einen umfassenden Überblick über grüne Aussteller inklusive Kontaktdaten, das Green Directory digital und zum Durchblättern.

 

zum Artikel & Download

Ethical Fashion Show Paris erstmals im Frühjahr

Die Ethical Fashion Show in Paris wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch im Frühjahr ausgerichtet. Nur noch wenige Tage dann ist es soweit und die erste Frühjahrsveranstaltung findet während der Paris Fashion Week vom 2. bis 4. März 2012 im Espace Pierre Cardin statt.

 

Lange wurde es diskutiert, jetzt ist es entschieden: Die Ethical Fashion Show Paris findet in diesem Jahr zwei Mal statt – im Frühjahr mit den Trends für Herbst/Winter 2013 und im Herbst mit den Trends für Frühjahr/Sommer 2014. Die Premiere für die Frühjahrsmesse ist bereits in wenigen Tagen. Parallel zur Fashion Week Paris werden im Espace Pierre Cardin vom 2. bis 4. März 2012 über 30 Eco Fashion-Aussteller ihre Kollektionen präsentieren. 

 

zum Artikel

„Gemeinwohl - Ein Paradigmenwechsel in Ökonomie und Gesellschaft.“

Die sechste KarmaKonsum Konferenz (31. Mai bis 1. Juni 2012) widmet sich dem Thema Gemeinwohlökonomie. In Frankfurt treffen sich hochkarätige Redner und Größen aus Forschung, Politik, Wirtschaft und Kultur.

 

Soziale, geistige und kulturelle Nachhaltigkeitsströmungen und deren Einfluss auf Unternehmens- und Konsumentenseite – seit jeher beschäftigt sich die KarmaKonsum Konferenz in Frankfurt mit diesen Themen. Der Schwerpunkt der diesjährigen Fachtagung und Networking-Veranstaltung liegt auf dem Thema „Gemeinwohl – Ein Paradigmenwechsel in Ökonomie und Gesellschaft“. Neuer Sponsoring-Partner ist die Messe Frankfurt. 

 

zum Artikel

„Der Markt hat wahnsinnig viel Potenzial!“

Kurz-Interview mit Laura Ebenberger vom Eco Fashion Store Ebenberg in Wien. Expertise Network fragt den Eco Fashion Handel nach den aktuellen Marktentwicklungen. Welche Marken sind erfolgreich? Welche Labels sollte man sich mal genauer ansehen? Und wie entwickelt sich das grüne Segment? Den Auftakt der neuen Interview-Reihe macht Laura Ebenberger vom Eco Fashion Store Ebenberg in Wien.

 

Frau Ebenberger, Sie haben Ihren Laden von 3,5 Jahren eröffnet. Wie hat sich das Eco Fashion Segment seit dem entwickelt?
Die Nachfrage ist nach wie vor viel höher als das Angebot. Es gibt meiner Meinung nach immer noch zu wenig Labels und Geschäfte wie mich, so dass die Kunden eine umfassende Auswahl hätten. Das ist schade, denn das Interesse und die Kaufbereitschaft seitens der Kunden sind da und der Markt hat wahnsinnig viel Potenzial. 

 

Weiterlesen

2012 Sustainable Textiles Conference: 4./5.Oktober

Planet Textiles schließt sich mit Textile Exchange zusammen.

 

Messe Frankfurt and Ecotextile News, die beiden Organisatoren der jährlich stattfindenden Planet Textiles Konferenz über Nachhaltigkeit, haben sich mit Textile Exchange zusammengeschlossen, um eine zweitägige "Sustainable Textile Conference" in Hongkong zu veranstalten. Die Konferenz wird am 4. und 5. Oktober 2012 im Hong Kong Exhibition and Convention Centre stattfinden.

 

Mehr dazu in Kürze unter www.ecotextile.com und www.textileexchange.org.

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Kontakt | Impressum | Weiterempfehlen