Messe Frankfurt
texpertise network

Faire Mode im Zentrum der Fashion Week Berlin

Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom im Kraftwerk

Neue Location. Exklusives Abendevent „Nightshift“. Salonshow. Die Konferenz Fashionsustain. Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom sind zwar bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil der Fashion Week Berlin, doch vom 16. bis 18. Januar 2018 präsentiert sich das Messe-Duo in neuem Gewand.


FASHIONSUSTAIN

Inkubator für verantwortungsbewusste Innovationen in Textilien und Mode


Das stillgelegte Kraftwerk wird während der Berlin Fashion Week zum Veranstaltungsort der beiden Konferenzen FASHIONSUSTAIN und FASHIONTECH. Die Messe Frankfurt kooperiert für dieses wegweisende Konferenzduo mit der Premium Group, die Veranstalterin der FASHIONTECH ist. Nicht weniger als die Zukunft der Textilbranche ist das Thema am 16. und 17. Januar 2018.


Female Power

Starke Statements von Frauen in nachhaltigkeitsrelevanten Positionen

Female Power und Sustainability - zwei Megatrends, die einander wechselseitig animieren. Wer sind die Frauen in nachhaltigkeitsrelevanten Entscheidungspositionen und Schnittstellen, die die Branche maßgeblich beeinflussen? Und was ist ihr Statement zu einem Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit in der Textil- und Modebranche? Gefragt hat Jana Kern.


Upcoming Brand: Renli Su

Spiel der Gegensätze

Dynamik versus innere Ruhe. Entwurzelung versus tiefer Verankerung in der Frauengeschichte. Das in London ansässige nachhaltige High Fashion Label der chinesischen Modedesignerin Renli Su spielt virtuos mit Gegensätzen. Das Resultat sind Kollektionen voller Anmut und Schönheit.


Store to watch: A better Story, München

Neuer Eco-Concept-Store in München

Brigitte von Puttkammer, Kurt Raffeiner und Barbaros Blatter-Aslihan haben etwas zu erzählen: Geschichten von einer besseren Zukunft. Voller Rebellion, Gerechtigkeit und Visionen. Seit Oktober tun sie dies mit ihrem neuen Concept-Store für Fair Fashion, Accessoires und Lifestyle.


H&M Foundation

Durchbruch im Closed-Loop-Recycling

Einem von der H&M Foundation finanzierten Forschungsprojekt des Hong Kong Research Institute of Textiles and Apparel sowie der japanischen Universitäten Ehime und Shinshu ist es erstmals gelungen, textile Mischgewebe in einem chemischen Recyclingprozess sortenrein zu trennen.


O Ecotextiles

Two sisters on a mission

Die beiden Schwestern Leigh Anne Van Dusen und Patty Grossman sind auf einer Mission. Ihr Ziel ist es, die Modebranche zum Umdenken zu bewegen. Nicht mit Kampagnen, sondern indem sie Aufklärungsarbeit leisten und ihre eigenen Erfahrungen und Forschungserfolge in ihrem Blog und Newsletter mit anderen teilen.


Gender-free clothing: John Lewis

John Lewis schafft geschlechtsspezifische Kleidung für Kinder ab

Byebye Geschlechterstereotypen! Die britischen Kaufhauskette John Lewis verabschiedet sich als erster britischer Modehändler von den Kategorien „Mädchen“ und „Jungen“ und erhitzt damit die Gemüter.


Event: Gender Forum ILO & FWF

Gegen Gewalt und Diskriminierung in der Bekleidungsindustrie

Ein Forum gegen die Missstände der Bekleidungsindustrie. Die Fair Wear Foundation bringt internationale Akteure der Modebranche zusammen, um aufzuklären, zu vernetzen und zu handeln.


„The future is urban“

Urbanität und Nachhaltigkeit

Vom 9. bis 12. Januar 2018 findet in Frankfurt mit der Heimtextil die nächste Ausgabe der Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien statt. Die fast 3.000 Aussteller lockten im vergangenen Januar nahezu 70.000 Fachbesucher in die Messestadt am Main – nur konsequent, dass Nachhaltigkeit auf der Heimtextil eine bedeutende Position einnimmt.


Gestatten

Annette Koch, Head of Corporate Social Responsibility Gerry Weber International AG.


An dieser Stelle werden Persönlichkeiten vorgestellt, die mit Ihrem Wirken die Eco-Fashion-Branche prägen. Annette Koch verantwortet die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Gerry Weber International AG, die sich jüngst hat GOTS zertifizieren lassen.


© Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Kontakt | Impressum | Weiterempfehlen