Messe Frankfurt
texpertise network

Das Richtige tun

Konventionelle Händler im Nachhaltigkeitsdialog

 

Raus aus der Nische – rein in den Markt. Eco-Brands finden sich immer häufiger auch zwischen den konventionellen Labels auf der Fläche der großen Warenhäuser oder in Sortimenten von Online-Shops. Möglichkeiten gibt es viele: Asos, Manufactum und Selfridges zeigen, wie es gehen kann. Ein Exklusivartikel von Rebecca Espenschied.

 

Opens external link in current windowExklusiv-Artikel

Upcoming Brand: LangerChen

Urban Outdoor – sozial, ökologisch und hochmodisch

 

Das deutsch-chinesische Label LangerChen entwirft und produziert seit 2013 nachhaltige Funktionsmode für Damen und Herren. Miranda Chens und Philipp Langers Fokus liegt hierbei auf Funktionsjacken, die in der eigenen Manufaktur in der Nähe von Shanghai gefertigt werden. Grundgedanke ihres Labels: Textilproduktion nicht zu Lasten von Menschen und Umwelt. 

 

Opens external link in current windowUpcoming Brand

Contemporary Eco Fashion

Store to watch: Möon in Berlin

 

Contemporary Design, ökologisch und ethisch vertretbar. Beim Berliner Fashion Store Möon – Sustainable Clothing zeugen Ladenbau und Sortiment von Kreativität. Mit internationalen Brands wie Kowtow, People Tree und Studio Elsien Gringhuis. 

 

Opens external link in current windowStore to watch

„2016 wird ein entscheidendes Jahr“

Gestatten... Javier Goyeneche, Präsident und Gründer von Ecoalf

 

An dieser Stelle werden Persönlichkeiten vorgestellt, die mit ihrem Wirken die Eco-Fashion-Branche geprägt haben. Drei Fragen an Javier Goyeneche, Präsident und Gründer des Fashionlabels Ecoalf, das ausschließlich auf Recyclingfasern setzt und bei deren Beschaffung ungewöhnliche Wege geht.

 

Opens external link in current windowGestatten

Ananas-Alternative

Leder aus natürlichen Fasern

 

Tier- und Umweltschutz – Massentierhaltung und Chromgerbung. Die Nachfrage nach veganen und umweltfreundlichen Alternativen zu Leder steigt. Piñatex, ein Lederersatz aus Ananasfasern, ist den Tierhäuten in seinen Eigenschaften sehr ähnlich. Erste Schuh- und Taschenhersteller testen das neue Material. 

 

Opens external link in current windowInnovation

Neues Buch: Fashion Made Fair

„Mode. Innovativ, begehrenswert und verantwortungsvoll produziert“. Bruno Pieters trifft mit seinen Worten mitten ins Herz der beiden Autorinnen, Magdalena Schaffrin und Ellen Köhrer, des neuen Buchs „Fashion Made Fair“ und bildet zugleich dessen Kernbotschaft. Der Band portraitiert 33 internationale Designer und Labels, die das Thema auf unterschiedliche Weise interpretieren. Modeexperten erklären zudem wichtige Aspekte der nachhaltigen Mode.

 

Opens external link in current windowTexpertise-Tipp

Planet Textiles

Internationaler Nachhaltigkeitskongress in Kopenhagen

 

Kopenhagen wird globaler Treffpunkt für Textilien und Nachhaltigkeit – am 11. Mai 2016 findet dort der internationale Kongress Planet Textiles statt. Auf der eintägigen Nachhaltigkeits-Konferenz treffen sich Einkäufer, Einzelhändler und Entscheidungsträger der Textilindustrie sowie Berater führender Marken und diskutieren über die neuesten Branchenentwicklungen.

 

Opens external link in current windowPlanet Textiles

Eco Chic Design Award

Massentaugliche Upcycling Fashion 

 

Cutting Waste of Fashion – unter diesem Motto traten internationale Jungdesigner beim Eco Chic Design Award an. Der jährliche Wettbewerb wird zum fünften Mal von der internationalen Nichtregierungsorganisation Redress veranstaltet. Zweifachsieg für Patrycja Guzik. 

 

Opens external link in current windowEco Chic Design Award

Young Creations Award: Upcycling

Kreativität trifft Upcycling & Kreislaufwirtschaft

 

Im Rahmen der Heimtextil wurde zum vierten Mal der „Young Creations Award: Upcycling“ verliehen. Fünf junge Designer aus Italien, Großbritannien und Deutschland wurden für ihre innovativen Entwürfe ausgezeichnet. 

 

Opens external link in current windowAusgezeichnet

Eco Establishment

Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin – ein Rückblick

 

Modenschauen, Fachvorträge, Diskussionen und jede Menge faire Mode  – vom 19. bis 21. Januar 2016 stand der Berliner Postbahnhof wieder ganz im Zeichen der grünen Mode. Zum dritten Mal fanden dort der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show Berlin statt, die führenden Messen für Eco-Fashion während der Berlin Fashion Week. Wenn Nachhaltigkeit auf Inspiration, Innovation und Professionalität trifft... 

 

Opens external link in current windowRückblick Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin

Blog Spot

Lesen Sie weitere News und Informationen zu Textilen und Nachhaltigkeit

Diskutieren Sie mit und gestalten damit aktiv Themen, die Sie bewegen.

Heimtextil
Blog
Heimtextil on
Facebook
Ethical Fashion Show
Berlin on Facebook
Techtextil
Blog
Techtextil on
Facebook
Greenshowroom on
Facebook
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Kontakt | Impressum | Weiterempfehlen