Messe Frankfurt
texpertise network

Sehr geehrte Leserin, Sehr geehrter Leser,

was gibt es Neues im Bereich nachhaltiger Textilien? Vier Mal im Jahr berichtet Texpertise Network in seinem Newsletter über aktuelle Themen, Hintergründe, Termine und Produkte rund um „Nachhaltigkeit & Textilien“.

Texpertise Network ist mit 40 internationalen Veranstaltungen das weltweit größte Netzwerk von Messe- und Branchenexperten für Textilien und Bekleidung. Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung und der Markt für umwelt- und sozialverträgliche Textilien wächst.

Informieren Sie sich!

Ihr Team Nachhaltigkeit & Textilien

Bio-Baumwolle in der Krise?

Die Bio-Baumwollproduktion ist drastisch gesunken. Die Verunsicherung am Markt ist groß. Wie konnte das passieren? Und was bedeutet das für die Zukunft des Eco-Fashion-Marktes? Jana Kern beleuchtet die Hintergründe.

 

Eine Trendwende hat sich vollzogen: Die Bio-Baumwollproduktion ist um 37% eingebrochen. Das geht aus dem aktuellen Farm & Fibre Report von Textile Exchange hervor. Für den noch jungen Eco-Fashion-Markt ist das eine völlig neue Situation. Hatte es in den vergangenen Jahren doch immer zweistellige Wachstumsraten gegeben. Die Gründe sind vielschichtig. Jana Kern gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung und ordnet die Einschätzungen verschiedener Experten ein.

 

zum Artikel

 

Fotonachweis: Göttin des Glücks

Eco-Chic zur Berlin Fashion Week: die Programm-Highlights

Die Ethical Fashion Show Berlin und der GREENshowroom (4. bis 6. Juli 2012) haben zur kommenden Berlin Fashion Week ein volles Programm zusammengestellt.

 

Die grüne Modemesse-Szene bündelt ihre Kräfte, um während der Berlin Fashion Week vom 4. bis 6. Juli 2012 noch stärker von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. GREENshowroom und Ethical Fashion Show Berlin präsentieren richtungsweisende, internationale Eco-Fashion-Labels und initiieren einen Pop-up-Shop. Knowledge Lounge, „Change your Cotton“-Konferenz, das Create Green Frühstück und die Salonshow runden die drei Tage ab. 

 

zum Artikel

Nachhaltigkeit auf Japanisch

Eco-Interior-Design und Eco-Fashion stehen im Blickpunkt der Interior Lifestyle in Tokio.

 

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch auf den Designmessen in Japan eine immer wichtigere Rolle. Auf der internationalen Leitmesse Interior Lifestyle vom 6. bis 8. Juni 2012 in Tokio rücken Eco-Interior-Design und Eco-Fashion stärker in den Mittelpunkt. 

 

zum Artikel

„CSR macht den Textilservice attraktiv und zukunftsfähig“

Nachhaltigkeit war eines der Schlüsselthemen auf der Weltleitmesse Texcare International - die Vorträge vom Sustainable Day zum Download.

 

Die Weltleitmesse Texcare International stand unter dem Zeichen der Energie- und Ressourceneffizienz. So widmete sich das Texcare Forum dem Thema Nachhaltigkeit. Hochkarätige Redner beleuchteten verschiedene Möglichkeiten, Ökologie und soziale Aspekte im Textilservice und der Textilpflege zu verankern und so unter anderem Energie- und Effizienzsteigerungen zu erzielen. Die Vorträge stehen jetzt zum Download zur Verfügung.

 

zum Artikel

Neuer Eco Fashion-Store: Soulid eröffnet in Darmstadt

Alexander Clauss und Peter Heckmann haben auf 100 Quadratmetern einen neuen Concept Store für Eco Fashion ins Leben gerufen.

 

Soulid ist ein Kunstwort aus „soul“ und „solide“ – diese beiden Worte vereinen die Philosophie des neuen Eco-Fashion-Stores von Alexander Clauss und Peter Heckmann in Darmstadt. Mit Marken wie Portocolonia, The Baand, Propheten, Koi und Knowledge Cotton Apparel hat Soulid Ende März eröffnet.

 

zum Artikel

Textiles Design aus recycelten Geflechten

Zwei deutsche Textildesignerinnen knoten, weben und knüpfen gebrauchte Textilien zu Wohnaccessoires. Recycling, Handwerk, Design und Innovation verschmelzen.

 

Wiener Geflecht neu interpretiert: Die Textildesignerinnen Lisa Spengler und Moa Hallgren haben die traditionelle Machart des Wiener Geflechts, die seit Mitte des 19. Jahrhundert vor allem in der Möbelherstellung für Sitzflächen und Lehnen angewendet wird, für ihre textilen Objekte wieder aufgegriffen. Dafür verwenden die beiden Designerinnen gebrauchte Stoffe unterschiedlicher Couleur. Auf nachhaltiger Basis entstehen einzigartige Objekte.

 

zum Artikel

Jetzt anmelden: Sustainable Textiles Conference 2012

Die Sustainable Textiles Conference am 4. und 5. Oktober 2012 in Hongkong – ein Pflichttermin für die Top-Entscheider der Branche.

 

Auf der Sustainable Textiles Conference in Hongkong am 4. und 5. Oktober 2012 kommen CSR-Experten zusammen, um über die Herausforderungen nachhaltiger Konzepte in den Bereichen des Rohstoffanbaus, der Veredlung und der Herstellung von Textilien zu diskutieren. Der zweitägige Kongress findet im Hongkong Exhibition and Convention Center statt und wird gemeinsam von Ecotextile News, Textile Exchange und der Messe Frankfurt veranstaltet.

zur Anmeldung

zum Artikel

„Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft“

Interview mit Noel Klein-Reesink, Gründer des Eco-Sneaker-Labels ekn footwear.

 

Texpertise Network fragt Eco-Fashion-Insider nach den aktuellen Marktentwicklungen. Wie schwer ist es, mit einem neuen Label an den Start zu gehen? Welche Stores sind im Moment besonders trendweisend? Und welches Potenzial hat der Markt? Noel Klein-Reesink von ekn footwear im Interview.

Herr Klein-Reesink, schon lange hatten Sie die Idee, jetzt haben Sie sie realisiert und sind mit Ihrem eigenen Label ekn footwear gestartet. Wie läuft es?
Die Zeit und Energie, die wir in die Aufbauarbeit von ekn footwear gesteckt haben, hat sich gelohnt. Und es macht großen Spaß. Die bisherige Bilanz fällt positiver aus als das Best-Case-Szenario vor dem Start.

 

zum Artikel

Texpertise-Tipps

Lesenswert: „An Insider’s Guide to Cotton & Sustainability“ von Simon Ferrigno und „Good Jeans Guide“ von Netzwerk Faire Mode.

 

Gleich zwei äußerst lesenswerte Handbücher sind in den vergangenen Wochen erschienen: Simon Ferrigno beschreibt in seinem „An Insider’s Guide to Cotton & Sustainability “ die verschiedenen Systeme und Standards im Bereich des nachhaltigen Baumwollanbaus. Dem Dokumentarfilm „Der Preis der Blue Jeans “ stellt Netzwerk Faire Mode den „Good Jeans Guide“ gegenüber.

 

zum Artikel

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Kontakt | Impressum | Weiterempfehlen